Local Artist in Residence @ Norder147


Bild: Lukas Haak, Medienkünstler - Erster "Local Artist in Residence" der NORDER147  mit einem Foto- /Videoprojekt zu   "Isolation".

 

 KONZEPT der LocalAIR-Reihe:

 

Wir beleben die NORDER147 mit diesen Künstler*innen-Residenzen auch in viruellen Zeiten als Kulturraum.

 

Die Straße als Galerie, die Fenster als Ausstellungs-Fläche oder Bildschirm, auf dem die während der 3-tägigen Präsenzzeiten entstandenen, künstlerischen Arbeiten präsentiert werden.

 

Die Norder147 steht den wöchentlich wechselnden Künstler*innen als Atelierraum für jeweils drei Tage zur Verfügung:

 

Zu festgesetzter Stunde in den Fenstern tanzen

performen

Texte lesen

filmen und fotografieren

72 Stunden malen und ausstellen

Spontangedichte in die Fenster hängen, rezitieren

eine Installation und/ oder Objekte entstehen lassen

Safe-Communication-Fashion entwerfen

konzeptionell an einer Idee arbeiten und diese dynamische Entstehung eines künstlerischen Prozesses sichtbar machen

zur aktuellen Situation reflektierend/ deklamierend auf-tretend

sich auf einen ganz freien Prozess einlassen und fortlaufend ihr "Work in progress" präsentieren ...

 

Jede der Residenzen hat ein anderes Konzept.

Jede*r Künstler*in lässt sich risikobereit auf eine komprimierte Zeit künstlerischer und persönlicher Herausforderungen ein.

 

Begleitende Veröffentlichungen auf der Webseite der NORDER147, Facebook, Instagram, der Presse... 

 

Wir schaffen Raum und Anlass für Künstler*innen, sich in der NORDER147 bis zu drei Tage mit einem Thema, einer Technik, mit sich selbst und dieser besonderen Zeit auseinanderzusetzen. Die Ergebnisse werden fortlaufend in den Schaufenstern der NORDER und in verschiedenen digitalen Medien präsentiert. 


Alle  Genres der bildenden und darstellenden Künste sind ebenso vertreten, wie Musiker*innen, Dichter- und Denker*innen, Philosoph*innen.

 

Das Publikum kann den Prozess bzw. die Präsentation in der Norderstraße 147 von außen sehen und den Raum je nach Konzept und mit Einschränkungen betreten. Ein außergewöhnliches Konzept in einer außergewöhnlichen Zeit.

 

Aktuelle Infos über die NORDER147-Webseite https://www.norder147.com/local-air, Facebook, Instagram und Hinweise in den Schaufenstern vor Ort.